BEAUTY

FAKE LASHES SCHÄDLICHER ALS GEDACHT

Foto: Unsplash /@ Haley Rivera

Traumhaft lange Wimpern sind schon lang keine genetische Sache mehr. Seit ein paar Jahren sind Fake Lashes DAS Beauty-Must-Have, das uns die Blogger-Welt und alle Celebrities vorleben. Aber kann der künstliche Schwung und die Wimperndichte wirklich so gut für unser Auge sein? Mal abgesehen von den optischen Profiten, die wir dabei haben? Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, was wir unseren Augen wirklich mit Fake Lashes antun.

Habt ihr euch auch schon mal überlegt, euch eure Wimpern verlängern zu lassen? Oder ihr habt es sogar getan? Wenn nicht, dann gibt es sicherlich mindestens eine Person bei euch im Freundeskreis, die sich hat Wimpern Extensions einsetzen lassen oder sich täglich künstliche Wimpern aufklebt. Aber aufgepasst…

Wissenschaftler haben jetzt gemeldet, dass lange Wimpern die Gesundheit des Auges dabei negativ beeinflussen. Die häufigste Folge: Extralange Wimpern lassen die Augen trocken werden. Forscher des „Georgia Institute of Technology“ fanden heraus, dass bei mindestens 22 Arten von Säugetieren – inklusive Menschen – die „Länge der Wimpern ein Drittel der Augenbreite entspricht, die ideale Länge, um Luftstrom und Flüssigkeitszufuhr zu regulieren und Staub und andere winzige Schmutzpartikel vom Auge fernzuhalten“, zitiert die US-Seite Fusion die Ergebnisse der Studie. Denn Fakt ist: Wimpern helfen, das Auge vor Schmutz, Bakterien und anderen Unliebsamkeiten zu schützen. Wie Wissenschaftler 

Falls ihr euch eure Wimpern doch verlängern lassen wollt, dann sollet ihr diese 10 Dinge vorher beachten und wissen.

Mein Fazit

Ich persönlich habe in dem ganzen Wimpern-Wahn auch schon darüber nachgedacht, mir die Wimpern verlängern zu lassen. Allerdings habe ich eine viel bessere Alternative für mich entdeckt, mit der ich es geschafft habe (ohne schädlichen Kleber auf den Wimpern!) meine Wimpern länger zu zaubern. Zwar sind meinen Wimpern dadurch auch länger, als es von meinem Körper biologisch vorgesehen ist, aber zumindest sind keine Fremdkörper wie künstliches Haar oder Kleber involviert, die das Auge künstlich beschweren.

Schockierende Bilder (HIER): Wimpern Extensions gone wrong.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....

DER PERFEKTE WOCHENSTART: 8 DINGE, DIE SONNTAGS FÜR EINEN MOTIVIERENDEN RESET SORGEN

Wieso haben Sonntage eigentlich immer einen negativen Beigeschmack? Wenn ich an den Wochenstart denke, sträubt es mir manchmal die Nackenhaare. Wie man das los wird? Indem man sich Sonntags auf...

TRENDFRISUR 2018: FRENCH CUT À LA PARISER CHIC

Wenn eine Nation weiß, wie man mit unglaublicher Gelassenheit wie eine stilbewusste Mode-Ikone wirkt, dann sind es die Französinnen! Und genau nach diesem Motto lebt auch die neue Trendfrisur. Der sogenannte...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.