SO WACHSEN DUNKLE FEINE LOCKEN SCHNELLER - EASY PEASY! - FASHIONZONE
BEAUTY

SO WACHSEN DUNKLE FEINE LOCKEN SCHNELLER – EASY PEASY!

Foto: Unsplash / @ ian dooley

Habt ihr von Natur aus lockiges Haar? Viel Pflege ist hier angesagt, vor allem wenn man den Traum von langem Haar hat. Ich habe als Kind jahrelang darauf gewartet, dass meine Haare die Schulterlänge durchbrechen und das obwohl meine Locken nur semistark gelockts sind. Frauen mit dunklen, kleinen Locken kann ich deshalb nur zu gut nachvollziehen, wenn sie ungeduldig mit dem Rauswachsen der Haare werden. Ich habe mich deshalb mal schlau gemacht, wie feine dunkle Locken schneller wachsen und das sind die Top 5 Tipps:

1. Kokosnuss über Nacht

Wer unseren Blog kennt, hat sicherlich schon gemerkt, dass ich ein Kokosöl-Fan bin. Sogar als DEO-Ersatz funktioniert das Wunder-Öl – der Wahnsinn oder?

Bei einer Haarbehandlung mit Kokosöl profitieren unsere Haare zum einen von einer Proteinzufuhr, die beim Waschen mit chemischen Produkten oft verloren geht, zum anderen von einem super weichen Ergebnis.

2. Twists oder große Braids

Knoten im Haar sind bei feinen Locken ein Thema für sich. Wenn ihr daher merkt, dass schmale Twist viele Knoten in eurem Haar verursachen, dann probiert es mit großen Braids. Sie sind eine gute Alternative für knoten-anfälliges Haar.

Kurz gesagt: Experimentieren mit Alternativen ist angesagt!

3. Leichter aber effektiver Feuchtigkeitsspender

Lasst euch bei dem richtigen Moisturizer unbedingt von Profis in einem Hair-Shop beraten. Drogerieprodukte wie Syoss sind Selbstmord für die Haare und verkleben die Haare mit billigem Silikon.

Die Profis finden zusammen mit euch das richtige Produkt für eure Haare. Teuerer ist hier tatsächlich auch besser! Bei der Herstellung von den Produkten variieren Silikonpreise und die dementsprechende Qualität. Genauso ist es bei den anderen Inhaltsstoffen. Bei Profi-Produkten sind sie reiner, besser und innovativer, aber dafür eben auch etwas teurer. Unsere Haare sollten den Preis aber wert sein, denn immerhin sind sie unser 24-Stunden-Accessoire. Unsere Rahwa benutzt zum Beispiel die Serie von „Cantu Shea Moisture“ (Shampoo, Conditioner, Haar Maske und Lockencreme), die frei von Parabenen, Silikonen und weiteren locken-schädlichen Inhalten ist. Beim Drogeriemarkt Rossmann bekommt ihr das Cantu Shampoo & den Conditioner für jeweils 6,00 – 7,00 €.

Fro and texture goals 😍 Repost from @_tayloranise

A post shared by TreasureTress Box (@treasuretress) on

4. Finger statt Bürste

Eigentlich können die meisten Haarstrukturen davon profitieren, aber vor allem mit feinem/feinlockigem Haar ist das entknoten mit den Händen schonender als mit einer traditionellen Haarbürste für glattes Haar. Die Haare brechen einfach nicht so schnell ab. Geeignet ist vor allem ein grobzinkiger Kamm oder die sogenannte „Denman Brush“. Achtung: Lockiges/Krauses Haar kämmen sich am besten feucht oder beim Einwirken des Condioners. Niemals trocken bearbeiten >> Haarbruch Alarm!

5. Protein-Conditioner

Ein Fremdwort für viele, aber eine wunderbare Haarbereicherung. Lasst euch auch hier in einem Friseur-Shop beraten, der gemeinsam mit euch versucht das passende Produkt zu finden. Denn nicht jede „Locke“ verträgt die gleiche Menge an Proteine.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

BLONDES HAAR NACH DEM URLAUB – DAS MACHEN DIE MEISTEN FALSCH!

Besonders sensibel ist blondes Haar nach dem Urlaub. Salzwasser, Chlorwasser und UV-Strahlung hinterlassen bei blondierter Mähne meistens Schäden. Aber kann man überhaupt etwas dagegen tun? Wie blonde Haare nach dem...

PERFEKTES MAKE-UP: GESCHMINKT, ABER WIE UNGESCHMINKT!

Krasses Contouring Make-Up war gestern! Der neue Hype geht in Richtung „je natürlicher, desto besser“ und vor allem jetzt nach dem Sommer, wo die Haut schön erholt ist, ist der...

DIE BELIEBTESTE MASCARA LAUT PINTEREST

Welche die beliebteste Mascara der Welt ist? Die Suche hat ein Ende, denn anscheinend soll es folgende Wimperntusche in sich haben, weshalb sie auch die liebste der Frauen ist. Das...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.