ROSÉ BRAUN: Endlich eine Pastell-Haarfarbe, die auch etwas für Brünetten ist! - FASHIONZONE
BEAUTY

ROSÉ BRAUN: Endlich eine Pastell-Haarfarbe, die auch etwas für Brünetten ist!

Jetzt mal ehrlich: Ich habe die Gold-Rosé-Haarfarbe gefeiert, ABER als Brünette hätte ich mich den Schritt zum kompletten Blondieren, das vorher nötig ist, nie getraut. Deshalb freu ich mich umso mehr, euch mitteilen zu dürfen, dass der Hype um Rosé eine praktische Wendung für uns Braunhaarige genommen hat. Nicht mehr länger dürfen nur Blondinen den Statement-Look genießen, dank Rosé Braun sind jetzt auch wir an der Reihe.

Jetzt kommt Rosé Braun

Diese Farbe ändert alles, denn sie funktioniert auch für Brünette, und zwar mit minimaler Blondierung oder sogar komplett ohne eine. Kurz: Rosé Braun is for everyone!

So funktioniert’s

Rosé Braun lebt von seiner braunen Base, deshalb ist es nicht notwendig die Haare vorher, außer ihr tragt ultra dunkles Braun, zu bleachen. Die braune Base wird anschließend mit einem Hauch von blumigem Rosé und zartem Pfirsich versehen, um so ein aufregendes Farbspiel in unser Haar zu zaubern.

Das Resultat? Ein kupfer-angehauchtes Pink, das uns Rosé Gold im Haar ermöglicht, ohne unser Haar mit schädlichem Bleaching kaputt zu machen – whoop whoop!

 

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

ACHSELN RASIEREN: UND ZWAR RICHTIG OHNE PICKEL & BRENNEN

Neuer Tag, neues Glück: Und schon wieder die Achseln rasieren. Wenn wir ehrlich sind, ist das der nervigste Teil des Sommers oder? Obwohl man Rasurpickel und wunde Haut hat, muss...

5 DM PRODUKTE, DIE GENAUSO GUT SIND WIE TEURE!

Studien haben ergeben, dass Menschen mit viel Geld durchschnittlich besser aussehen. Das kann ich leider nicht so stehen lassen, denn mit den richtigen Beauty-Insidern kann man auch mit wenig Geld...

PRE-WORKOUT SNACKS? RICHTIG ESSEN VOR DEM TRAINING

Erst gestern habe ich mich durch ein Killer-Workout hetzen lassen, die Murph Challange um genau zu sein, wo ich gefühlt dem Sterben nah war. Ich war den Tränen nah und hatte ab...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.