PIERCING TREND 2018: ALLE WOLLEN JETZT DEN SNUG - FASHIONZONE
BEAUTY

PIERCING TREND 2018: ALLE WOLLEN JETZT DEN SNUG

Ich bin gerade in Amerika und wenn eine Nation weiß, welche Nadelstiche im Trend sind, seien es Tattoos oder Piercings, dann sind es die Amis! Dabei ist ein Piercing ganz besonders häufig aufgefallen und wird auch von Fashion-Magazinen zum Piercing Trend 2018 gekrönt.

Piercing Trend 2018: Snug

Snug nennt sich der Piercing-Hype. Er wird durch den Ohrknorpel gestochen. Ehrlich gesagt finde ich den Ohrring ziemlich stylisch, allerdings brauchen Knorpel immer so lange zu heilen, habe ich aus meinem Umfeld gehört. Hat jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht?

Ob ihr den Snug tragen könnt?

Ich sollte vielleicht erwähnen, dass der Snug nicht von jedem getragen werden kann. Das liegt daran, dass jede Ohrform unterschiedlich ist. Für den Piercing Trend 2018 muss eine Knorpelfalte in der Ohrmuschel ausgeprägt sein, durch die gestochen wird.

Der Haken an der Sache soll tatsächlich der Heilungsprozess sein. Es heißt, dass dieser 3 bis 8 Monate dauern kann. Bis dahin sollte das Piercing fast täglich desinfiziert werden.

Um euch einen kleinen Überblick zu verschaffen, falls ihr lieber ein anderes Piercing als den Snug wollt, habe ich hier ein Bild für euch, das uns etwas den Überblick verschafft.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

ACHSELN RASIEREN: UND ZWAR RICHTIG OHNE PICKEL & BRENNEN

Neuer Tag, neues Glück: Und schon wieder die Achseln rasieren. Wenn wir ehrlich sind, ist das der nervigste Teil des Sommers oder? Obwohl man Rasurpickel und wunde Haut hat, muss...

5 DM PRODUKTE, DIE GENAUSO GUT SIND WIE TEURE!

Studien haben ergeben, dass Menschen mit viel Geld durchschnittlich besser aussehen. Das kann ich leider nicht so stehen lassen, denn mit den richtigen Beauty-Insidern kann man auch mit wenig Geld...

PRE-WORKOUT SNACKS? RICHTIG ESSEN VOR DEM TRAINING

Erst gestern habe ich mich durch ein Killer-Workout hetzen lassen, die Murph Challange um genau zu sein, wo ich gefühlt dem Sterben nah war. Ich war den Tränen nah und hatte ab...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.