BEAUTY

UNFASSBARES ERGEBNIS – DURCH 2 HANDGRIFFE

Mein A und O beim Schminken

Augenbrauen und Wangenknochen sind die zwei Partien, die unserem Gesicht Form verleihen und unsere Gesichtsform optimieren. Diese zu betonen, kann also nur von Vorteil sein.
Ich zeige euch heute mein „Vorher Nacher Ergebnis“ – Ihr werdet staunen! 

white pic

40 - medium gap

Augenbrauen Makeover

Ich verwende hierfür jeden Tag meinen Augenbrauenstift von Artdeco, ohne den ich nicht aus dem Haus gehe, und meistens auch mein farbloses Augenbrauen Gel von Artdeco, je nachdem wie durcheinander die Härchen in meinen Augenbrauen gerade sind. Ich habe das farblose Gel deshalb gewählt, weil ich meine Augenbrauen trotzdem natürlich aussehen lassen will und sie nicht allzu kräftig mag.

Wer etwas dramatischere Augenbrauen haben will, für den ist das  farbige Augenbrauen Gel von Urban Decay oder Catrice eine Alternative. Die Farbe des Augenbrauenstifts, solltet ihr natürlich eurer Augenbrauenfarbe anpassen. Bei helleren Augenbrauen, hellbraun verwenden – lasst euch am besten mal im Douglas beraten. 🙂

Face Diet

Auf meinen Wangen – unter meinen Wangenknochen um genau zu sein – und auf meiner Stirn (entlang des Haaransatzes) verwende ich meinen Bronzer von Kiko. Er verleiht dem Gesicht nicht nur einen von der Sonne geküssten Teint, sondern er kann unser Gesicht auch schmaler und markanter wirken lassen! Auch hier sollte der Bronzer wenn ihr einen sehr hellen Hauttyp habt, nicht zu dunkel sein. Sonst kann er beim Auftragen schnell fleckig wirken.   

20 - small gapWie mein Ergebnis aussah? Weiter scrollen dann zeig ich’s euch 🙂

„Vorher Nacher Ergebnis“

Vorher wirkte mein Gesicht eher blass und ungesund (linkes Bild), anders wie nach dem Auftragen meines Bronzers. Der Augenbrauenstift hat die Lücken und undichtes Haar in meinen Augenbrauen optimiert.

Das Ergebnis: Das Gesicht wirkt gesünder, strahlt viel mehr (btw: Guter Trick, um nicht ins Solarium zu müssen!) und auch meine Gesichtsform wirkt im Vergleich zum linken Bild schmaler, schlanker und markanter. Das Alles nur durch zwei Handgriffe – dem Augenbrauenstift und meinem Bronzer! vorher nacher

Ihr müsst das mal probieren ! 🙂 

Mein Tipp: Um genau zu wissen, wo eure Wangenknochen verlaufen: Öffnet beim Auftragen des Bronzers leicht den Mund und kippt euer Gesicht etwas nach unten. So könnt ihr besser erkennen, wo ihr den Bronzer auftragen sollt. Eure Wangenknochen sollten einen leichten Schatten auf die Partie eurer Wange unter euren Wangenknochen werfen. Und genau da wird der Bronzer dann aufgetragen! 🙂

So mogelt ihr euch optisch mehr Wangenknochen, die schön hervorstechen. 🙂

Bei Fragen oder Themenvorschlägen, könnt ihr gerne einfach ein Kommentar hinterlassen! 🙂

Ich freu mich auf euer Feedback!

 

 

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....