BEAUTY

BOTOX IN DIE KOPFHAUT? DARUM IST BLOWTOX DER NEUE HYPE!

Foto: Unsplash @Henri Pham

Blowtox nennt man es, wenn sich Menschen sich Botox in die Kopf- statt Gesichtshaut spritzen lassen. Was hat es mit dem skurrilen Beauty-Trend aus New York auf sich?

Botox zur Haarverschönerung!

In den USA bahnt sich gerade ein neuer Beauty-Trend an. Immer mehr Frauen lassen sich das Nervengift nicht ins Gesicht, sondern in den Kopf injizieren – genauer gesagt in die Kopfhaut. Dadurch sollen die Haare länger frisch aussehen.

So funktioniert Blowtox

Die neue Verwendung nennt sich „Blowtox“. Das Botox unterdrückt in der Kopfhaut vor allem die Schweißproduktion, was wiederum dazu führt, dass die Haare nicht so schnell fettig werden. Gleichzeitig bleibt der Föhn-Effekt länger erhalten. Dieser gibt der neuen Botox-Behandlung auch den Namen „Blowtox“, es geht um den sogenannten Blow-Out-Look. Die Haare werden dabei mit einem Föhn voluminöser gestylt.

Deswegen soll der Trend insbesondere bei Frauen beliebt sein, die gerne zu jeder Tageszeit top-gestylt sind – auch beim Sport zum Beispiel. Den das Haar wird durch die Behandlung auch resistenter gegen Schweiß. Normalerweise fällt die Föhnfrisur beim Schwitzen zusammen. Das verhindert das Botox in der Kopfhaut jedoch, so dass die Haare seltener gewaschen werden müssen und die professionelle Föhn-Frisur länger hält.

Geld spart man mit dem Beauty-Trend wohl trotzdem nicht: Eine Blowtox-Behandlung soll um die 1500 Dollar kosten.

Kennt ihr eigentlich schon Frotox? Das ist auch eine Trend-Behandlung als Alternative zu Botox. HIER haben wir alle Infos für euch.

 

 

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....