Vanessas Paradise

LAST MINUTE SOMMER TO-DO LISTE!

Foto: Dalius und Rita

 

Wie schnell ging denn dieser Sommer rum? Hier auf der Insel war es ja sowieso schön, aber auch in Deutschland hattet ihr ja einen Traumsommer mit viel Sonne.

Seit dem 1. September ist meteorologischer Herbst, am 23. September ist astronomischer Herbstbeginn, Schule geht wieder los – der Sommer sagt leise „Adios“.

Aber ich muss schon ehrlich zugeben: Ich freue mich auf den Herbst. Auf Mallorca ist dieser – mit rund 20 Grad – zwar etwas „abgeschwächt“, aber ich mag kuschelige Pullis, Tee trinken, Kuchen backen und Serien suchten!

Um die letzten „Summer Feelings“ nochmal so richtig last minute auszunutzen, habe ich hier:

Foto: Dalius und Rita

30 Tipps für euer Last Minute Summer Feeling im Herbst:

30. Lieblings-Cocktail am Wasser trinken (z.B. am Rhein oder Neckar)

29. Die letzten Spritzer Sonnencreme aus der Dose benutzen (der Duft des Sommers)

28. Noch mal das Lieblingskleid des Sommers anziehen. Wenn´s sein muss, auch mit Strumpfhose

27. Den Sommerschluss-Verkauf ausreizen und mit der besten Freundin shoppen gehen

26. Abends ohne Jacke rausgehen!

25. Einen neuen Rasierer besorgen, der den ganzen Winter über „hält“

24. Eine gute Haarmaske kaufen und die aufgehellten Haare pflegen

23. Die Fotos vom Urlaub nicht nur bei Instagram hochladen, sondern ein Fotobuch bestellen (#throwback)

Foto: Dalius und Rita

22. Trip nach München buchen und den Surfern am Eisbach zuschauen

21. Den Koffer vom Urlaub komplett auspacken (ist ja sicher noch was drin!)

20. Rezept aus dem Urlaubsland suchen und nachkochen (z.B. Paella, Pasta, Gyros etc.)

19. Auf die Couch legen, Kerzen anmachen und bei youtube „Wellenrauschen“ eingeben

18. Eine (hoffentlich gute) Bewertung für dein Hotel im Urlaub schreiben

17. Foto vom Urlaub ausdrucken, in einen Rahmen packen und in der Arbeit aufstellen

16. Dem Urlaubsflirt ein sexy Foto schicken und nach günstigen Flügen gucken – wir sind nur einmal jung (und dumm)

15. Die App „Duolingo“ herunterladen und kostenlos die Sprache vom nächsten Reiseort lernen

Foto: Dalius und Rita

14. Zur Pedicure gehen, auch wenn die Flip Flop Saison fast vorbei ist

13. Guten (!) Selbstbräuner benutzen, damit die Bräune länger bleibt

12. Im Fitnessstudio anmelden und früh genug am Beachbody für das nächste Jahr arbeiten. Weil „Summer Bodies are made in Winter“, und so.

11. Auf die Feste freuen. Ab 28.September zb: Altstadtfest in Frankfurt oder Start des Stuttgarter Wasens

Und hier nun meine Top 10:

10. Auf einen Kinderspielplatz gehen und die Füße in den Sand stecken

9. Ohne schlechtes Gewissen ein riesengroßes Eis holen

8. Noch mal eine Fahrradtour mit anschließendem Picknick machen

7. Ein Spa-Wochenende mit den Freundinnen , weil Urlaub vom Urlaub muss sein!

6. Strandfeeling in Deutschland suchen, z.B. am See oder im Skybeach in Stuttgart

5. Bräune vergleichen mit den Arbeitskollegen

4. Noch mal eine Grill-Party machen

 

Foto: Dalius und Rita

3. Die Eltern besuchen und bekochen lassen – fast wie im Hotel

2. Googlen, wo die schönsten Männer leben und dorthin reisen

1. Mir bei Instagram folgen – hier gibt’s die volle Dosis Strandfotos! 🙂

 

Jacke: Pimkie, 29,00 €

Schuhe: Primark, 19,00 €

Einteiler: Pull&Bear, 25,00 €

*UVP*

 

 

SONGINSPIRATION:

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

HAPPY BIRTHDAY MICKEY MOUSE !

Im November feiert Mickey Mouse den 90.Geburtstag! Klar, dass ich da höchstpersönlich bei ihm Zuhause vorbeikomme und alles Gute wünsche. Ein ganzer Tag im Disneyland Paris fühlt sich an wie...

BABYROSA UND BABYWÜNSCHE – WIE WIR ERWACHSEN WERDEN

Als ich mir diesen kuscheligen Pulli in Palma gekauft habe, dachte ich erst, ich wäre „zu alt“ für so eine Farbe und ich sollte langsam Erwachsen werden… aber Quatsch –...

ZWIEBEL-LOOK UND ZWIEBEL-HACKS

Trick: Wenn du Zwiebeln schneidest, trinke dabei ein Bier. Hilft zwar nicht, schmeckt aber trotzdem. Als ich diesen Satz letzte Woche im Internet gelesen habe, wusste ich, dass mein nächster...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.