WER TRUG KEIN SCHWARZ BEI DEN GOLDEN GLOBES? - FASHIONZONE
STYLE

WER TRUG KEIN SCHWARZ BEI DEN GOLDEN GLOBES?

Im Protest für Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen, wurde bei den Golden Globes 2018 als Symbol Schwarz getragen. Aber wer trug kein Schwarz bei den Golden Globes? Eine Deutsche ist auf jeden Fall schon mal dabei.  Auf dem roten Teppich der Golden Globes ging es dieses Jahr etwas düster zu. Nachdem der Kampf um Gleichberechtigung der Frauen wegen dem Skandal um Harvey Weinstein und der zahlreichen sexuellen Belästigungen riesige Dimensionen angenommen hat, hat er nun auch die Preisverleihung des Jahres erreicht.

Warum Schwarz auf dem roten Teppich?

Eine neue feministische Initiative forderte die weiblichen Celebrities Hollywoods auf, Solidarität und Protest gegenüber Ungleichheit zwischen Geschlechtern  zu zeigen. Ein feministisches Statement sollte an gesetzt werden, indem bei der Preisverleihung Schwarz getragen wurde. Das Ergebnis: Tatsächlich gab es kaum ein Kleid, das nicht Schwarz war. Bis auf drei Frauen…

Claire Foy in Stella McCartney

Angelina Jolie in Versace

Ein Beitrag geteilt von ALIYAH (@want.pretty) am

Diane Kruger in Prada

Alicia Vikander in Louis Vuitton

Kate Hudson in Valentino

Margot Robbie in Gucci

Millie Bobby Brown in Calvin Klein

Zoe Kravitz in Saint Laurent

3 Celebrities trugen kein Schwarz

Wer aus der Reihe tanzte? Es gab tatsächlich nur drei Frauen, die den Protest-Desscode nicht mitmachten. Ob das an ihrer politischen Einstellung lag oder einfach an mangelnden Infos ihrer Style-Berater, bleibt offen. Aber wir wollten es uns nicht nehmen lassen, einen Blick auf die drei mutigen Frauen zu werfen.

Ein von @dose_of_fashion1 geteilter Beitrag am

Unter den Frauen, die kein Schwarz trugen, war Model Barbara Meier, ehemalige Germany Next Topmodel Gewinnerin. Außerdem erschien Schauspielerin Blanca Blanco in einem asymmetrischen roten Kleid mit gewagtem Schlitz am Bein. Auch Meher Tatna, die Präsidentin der Hollywood Foreign Press Association, trug ein rotes Kleid. Aussagen zufolge war diese Outfitwahl aber Teil ihrer indischen Kultur. Dennoch stünde sie komplett hinter den Frauen im Kampf gegen Diskriminierung.
Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

SWIMWEAR HIGHLIGHT: KENDALL & KYLIE x REVOLVE

Kann es sein, dass wir den Frühling übersprungen haben und direkt in den Sommer gesprungen sind? Oder bin ich die einzige, die Sommer-Gefühle hat? Wenn ja, dann ist spätestens jetzt...

OMG! PRIMARK LAUNCHT IHRE ALLER ERSTE DESIGNER COLLABORATION!

Eigentlich ist Primark dafür bekannt, die bezahlbaren Versionen der teuren Luxus-Designer zu verkaufen. Jetzt haben sie sich aber erstmals einen Designer mit an Board geholt, mit dem sie ihr Accessoire-Repertoir...

DIE NEUEN UGLY SHOES NACH UGGS: DAD SNEAKER!

HOT or NOT? Vor ein paar Jahren hätten wir noch gesagt: „Absolut Uncool! Zieh das aus Papa!!“, heute tragen sie alle, die etwas von Fashion verstehen und werden direkt als...