GLÜCKLICH DURCH DANKBARKEIT - FASHIONZONE
SUSANKAS URBAN CHIC

GLÜCKLICH DURCH DANKBARKEIT

Ich werde als Morningshow-Moderatorin oft gefragt, ob es nicht super schwer ist morgens so früh aufzustehen. „Wie bitte?! Du musst um 3:30 Uhr aus dem Bett?! Da drehe ich mich ja noch zehn Mal um bevor ich aufstehe. Wie kann man das nur schaffen? Bist du denn nicht den ganzen Tag müde? Kannst du dann schlafen mittags? Da wäre ich ja total platt danach! Und du musst doch bestimmt abends früh ins Bett! Ich könnte das nicht!“. Solche Sätze kriege ich wirklich oft zu hören.

 

Aber ganz unter uns…
Um 3:30 Uhr würde ich mich tatsächlich auch gerne noch zehnmal umdrehen! Natürlich ist es manchmal nervig um 21:30 Uhr abends das Licht auszumachen. Und auch der Mittagsschlaf funktioniert nicht immer. Aber: wie schön ist es gerade bei diesen Temperaturen um 11:00 Uhr Feierabend zu machen! Also dann, wenn die anderen gerade erst richtig anfangen. Müde bin ich auch um 6:30 Uhr. Weil ich ja abends später ins Bett gegangen bin. Um 23:00 Uhr würde ich auch gern manchmal noch weiter fernsehen oder draußen sitzen.

Foto: Frauke Bönsch

 

Trotzdem bin ich dankbar und deswegen glücklich

Klagen wir nicht alle über zu wenig Schlaf? Aber auf der anderen Seite ist es schön mittags zu Hause anzukommen, wenn die Kinder noch in Schule und Kindergarten sind, der Partner auf Arbeit und alle Freunde noch nicht verfügbar. Da hat man das zu Hause ganz für sich alleine und kann sich mal ein paar Stunden nur um sich selbst kümmern, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Gleichzeitig bin ich früh genug zu Hause, um für meine Kids da zu sein wenn sie kommen. Ich habe Zeit Termine, wie zum Beispiel beim Arzt oder Friseur auch mal mitten in der Woche zu legen und bin nicht auf den Samstag angewiesen. Ein weiteres Plus: Ich kann all meine Serien, die ich am Vorabend verpasst habe, in Frieden anschauen.

Ob mir dieser Rhythmus auf Dauer gut tut?
Das weiß ich noch nicht. Aber für eine Weile, gerade in meiner jetzigen Lebensphase, könnte es nichts Besseres geben als eine Morning-Show. 🙂

 

T-Shirt-Kleid: ASOS DESIGN 21,99€
Sonnenbrille: ASOS 17,99€
Schuhe: PUBLIC DESIRE 35,99€
Uhr: ASOS 19,99€
Armbänder: bloombyanschka ca. 100,00€
Rucksack: See by Chloe 300,00€
*UVP*

 

SONGINSPIRATION:
Martin Garrix feat Khalid / Ocean

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

MONOGAMIE VS. POLYGAMIE: IST WENIGER WIRKLICH MEHR?

Gerade genieße ich die Oktobersonne und gönne mir ein paar freie Tage zuhause. Und was macht man, wenn man frei hat und den halben Tag Zeit? Netflix! Das war klar!...

NIEMALS OHNE MEINE BÜRO-GANG

Tschüss Sommer und hallo Herbst! Es war der Jahrhundertsommer! Aber mal ganz ehrlich: ich glaube wir sind alle froh, jetzt nicht mehr bei 36° im Schatten schwitzen zu müssen, oder? Ich...

SCHOOL’S OUT – BYE BYE SCHULZEIT!

Um 9:30 Uhr in der Raucherecke! Jeden Tag um 9:30 Uhr haben sich bei mir früher in der Schule die Coolsten getroffen, natürlich am Nebeneingang vor der Treppe in der...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.