Vanessas Paradise

3 Zitate die mich motivieren und glücklich machen

Foto: La Fotografia

Alan what? Alan Watts ist mein Lieblingsphilosoph, kommt aus England und ist leider in den 70ern gestorben. Seine Themen: persönliche Identität, die wahre Natur der Wirklichkeit und das menschliche Bewusstsein. Klingt erst mal etwas kompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht. Deswegen will ich euch heute drei seiner Zitate vorstellen, die mich immer wieder glücklich machen und motivieren!

1. „We cannot be more sensitive to pleasure, without being more sensitive to pain“

Deutsch: Wir können nicht empfindsamer für Vergnügen sein, ohne schmerzempfindlicher zu sein.

Dieses Zitat ist vor allem etwas für sehr emotionale Mädels wie mich, die nah am Wasser gebaut sind. Wir können nur deswegen total glücklich sein, WEIL wir eben „Sensibelchen“ sind. Das nächste Mal, wenn ihr also „herumheult“ und euch vielleicht etwas zu arg in etwas reinsteigert – denkt daran, dass das total normal ist und eben dazugehört.

20180225_vanessa_happy_cropped_top_cardigan_jeans_1

2. „Muddy water is best cleared by leaving it alone“

Deutsch: Schlammiges Wasser säubert sich am besten, indem man es ruhen lässt.

Streit mit dem Freund, Ärger auf der Arbeit oder Missverständnisse mit der Mama? Ich hasse Streit wie die Pest, deshalb tendiere ich dazu, alles schnell klären zu wollen. Dabei ist es oft besser, die Dinge erstmal „ruhen“ zu lassen. Vieles im Streit wird gesagt, aber ganz anders gemeint und wenn man eine Nacht drüber geschlafen hat, sieht man alles vielleicht schon ganz anders.

20180225_vanessa_happy_cardigan

3. „Don’t make a distinction between work and play. Regard everything that you’re doing as play, don’t regard for one minute that you have to be serious about it.“

Deutsch: Mache keinen Unterschied zwischen Arbeit und Spiel. Betrachte alles, was du tust, als Spiel und denke für keine Minute, dass du es ernst nehmen musst.

Das ist mein absolutes Lieblingszitat und es ist gleichzeitig auch mein Lebensmotto! Ich mache keine Überstunden! Und das nicht, weil ich eine blöde Kuh bin. Natürlich helfe ich meinen Kollegen, wenn sie mich brauchen. Aber generell gilt doch ein Arbeitsvertrag, an den  ich mich halte. Genauso wie mein Chef erwartet, dass ich jeden Tag wie abgemacht  8 Stunden arbeite, steht mir auch zu, danach wieder pünktlich zu gehen. Ich liebe meinen Job über alles – aber meine Freizeit ist mir mindestens genauso wichtig!
Wie seht ihr das? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

20180225_vanessa_happy_cropped_top_cardigan_jeans_3

Shirt: CNXN, 24,90 €
Leggins: Calzedonia, 39,00 €
Strickjacke: Pull&Bear 19,00 €
Schuhe: Puma, 60,00 €
*UVP*

SONINSPIRATION:

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

Beziehung, mit einem Mann – Tipps fürs (über-)leben

Habt ihr schon mal mit einem Mann zusammen gewohnt?? Ich nicht – bis jetzt. Mit meinem Partner zusammen zu leben, ist wichtig für mich. Daher habe ich meine Beziehung (für...

Bye Bye Social Media, Hello Uno Uno

Finden wir nicht alle, dass wir viel zu viel am Smartphone hängen?? Wir wollen uns gesünder ernähren, sind aber Samstagnacht bei McDonalds. Wir wollen weniger Alkohol trinken aber landen ja...

HAPPY BIRTHDAY MICKEY MOUSE !

Im November feiert Mickey Mouse den 90.Geburtstag! Klar, dass ich da höchstpersönlich bei ihm Zuhause vorbeikomme und alles Gute wünsche. Ein ganzer Tag im Disneyland Paris fühlt sich an wie...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.