TONER HACKS: GESICHTSWASSER KANN NOCH SO VIEL MEHR! - FASHIONZONE
BEAUTY

TONER HACKS: GESICHTSWASSER KANN NOCH SO VIEL MEHR!

Toner – oder auf Deutsch Gesichtswasser – sind in den letzten Monaten vom ungeliebten Beauty-Produkt zu einem der Fläschchen geworden, die jede Frau zuhause haben sollte. Zu verdanken haben wir das dem Hype um Gesichts-Pflegeprodukte aus Südkorea, denn dort ist der Toner ein fester Bestandteil jeder Pflegeroutine. Wieso? Das verraten euch diese Toner Hacks!

Dermatologen empfehlen seit Jahren, nicht nur eine Lotion zur Gesichtsreinigung zu verwenden, sondern auch einen Toner. Nachdem die Haut im ersten Schritt gereinigt wurde, entfernt der Toner überschüssige Hautschüppchen und klärt den Teint. Erst dadurch wird effektiv verhindert, dass sich neue Hautunreinheiten bilden, wenn man im Anschluss eine pflegende Creme aufträgt.

Außerdem enthalten viele Gesichtswasser inzwischen zusätzlich Anti-Aging-Wirkstoffe oder Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, die Feuchtigkeit spenden. Aber das war noch nicht alles!

Der Toner kann noch viel mehr! Diese Toner Hacks verwenden Beauty-Profis:

1. Lippen reinigen

Viele Toner eignen sich auch, um überschüssige Hautschüppchen von den Lippen zu entfernen. Hierfür einfach etwas Gesichtswasser auf ein Wattepad geben und damit dann über die Lippen wischen. So beugt ihr zum Beispiel spröden Lippen im Winter vor.

@li_berezyuk ❤️?

Ein Beitrag geteilt von ! RUSSIAN GIRLS ???? (@russian_beauties_) am

2. Glanzpunkte setzen

Bevor ihr euch eincremt, könnt ihr etwas Toner mit einem Wattepad auf das Dekolleté geben – danach gut eincremen. Dies gibt der Haut einen besonderen Glow und sie sieht noch frischer aus.

Um den ganzen Prozess zu beschleunigen, könnt ihr den Toner auch in eine Sprühflasche umfüllen und nach dem Duschen einfach aufsprühen.

3. Der ultimative Frischekick

Der absolute Trick für durchfeierte Nächte: Friert etwas Toner in einen Eiswürfelbehälter ein!

Wenn ihr dann nach einer langen Nacht nur wenig Schlaf bekommen habt, holt ihr morgens den Toner-Eiswürfel aus dem Gefrierschrank und geht damit über die bereits gereinigte Haut. Ganz schnell sind die Spuren der letzten Nacht verschwunden …

4. Selbstbräuner-Hack

Um auch im Winter nicht zu blass zu werden, muss der Selbstbräuner gelegentlich herhalten. Doch Bräunungsstreifen sind ein verräterisches Zeichen, dass man nachgeholfen hat. Deshalb muss der Toner herhalten!

Wenn ihr zuvor alle kritischen Stellen – vor allem Ellbogen und Knie – damit reinigt, bekommt ihr keine Bräunungsstreifen. Hammer oder?

 

5. Pickelentzündungen

Wenn sich ein Pickel ankündigt, kann man das Gesichtswasser stellenweise auftragen, um die Haut damit zu beruhigen. Zusätzlich wirkt es desinfizierend.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

VERSCHNITTEN! DER GRÖßTE FEHLER BEIM FRISEUR ALS KUNDE!

Ja richtig, wir sind selber für den Fehler beim Friseur verantwortlich. Obwohl man sich auf so einen Hair-Day eigentlich meistens freut, kann das Ergebnis oft ziemlich erschreckend sein. Vor allem...

LONG BREATH DIÄT: DURCH RICHTIGES ATMEN HAT DIESE PERSON 13KG ABGENOMMEN!

Krass! Jedes mal bin ich aufs Neue überrascht, wie weit voraus uns die Japaner in Sachen Gesundheit sind. Abnehmen durch Atemübungen? Das habe ich bisher nicht mal von meinem gesundheits-fanatischen...

SELFIE TRICK: SAGT DABEI DIESES UNSEXY WORT & IHR HABT SOFORT EINEN GIGI HADID LOOK

Vergesst das Duck Face und das Fish Gape Gesicht – viel sexier ist der Model-Blick, den Gigi Hadid perfektioniert hat, der aber auch von Rihanna und vielen anderen Celebs vor der...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.