BEAUTY

FÜSSE & MUNDSPÜLUNG?!

Auch wenn der Sommer vorbei ist, sollte man zarte & gepflegte Füße haben und genau dafür, habe ich heute einen skurrilen Tipp für euch…

Das Fußbad

Depositphotos_58234725_m-2015
Foto: [email protected]

Es hört sich merkwürdig an, aber genau das macht es so interessant. Mit ein bisschen Mundspülung kann man sich eine teure Pediküre sparen.

Der Schlüssel liegt in einem selbstgemischten Fußbad. Je nach Menge, solltet ihr es so mischen:

1 Teil Mundspülung (z.B. Listerine)

1 Teil Essig

1 Teil Wasser

Die Inhaltsstoffe des Essigs und der Mundspülung sind der Hauptgrund des Wunderbads. Komponenten wie Zitronensäure, Benzoesäure oder eben der Essig sind milde Säuren, die die Haut sanft behandeln. Das Wasser sorgt dafür, dass die „Säuren“ die Füße nicht angreifen.

Die Dauer

Depositphotos_3962202_m-2015
Foto: [email protected]

Badet eure Füße 15 Minuten lang in dem Fußbad und rubbelt sie dann mit einem Handtuch gut ab. Hautschüppchen, Hornhaut und alle anderen trockenen Stellen lösen sich perfekt ab und die Füße werden streichelzart. Wenn ihr die Füße danach noch gut eincremt und Söckchen anzieht, erzielt ihr ein optimales Ergebnis.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....