BEAUTY

HILFE GEGEN WIMPERNAUSFALL

Der tägliche Blick auf das Abschminkpad hat mein Herz früher immer wieder bluten lassen. Jeden Abend wieder ein paar Wimpern weniger und anstatt an meinen Augen klebten sie dann auf einem weißen Pad. Mit etwas mehr Beachtung für die Wimpern kann man jedoch Abhilfe schaffen und deswegen möchte ich euch heute helfen:

Richtig Abschminken

IMG_4209

Die meisten Wimpern fallen beim Abschminken aus. Deswegen ist es besonders wichtig, dass ihr hochwertige Abschminkprodukte verwendet. Mein Favorit sind die Abschminkpads von „bebe young care“. Sie enthalten viel Feuchtigkeit und sind nicht zu dünn.

Bevor ihr mit dem Abschminkpad auf die Wimpern „losgeht“, wascht euer Gesicht mit einer Reinigungslotion. Dadurch löst sich schon ein großer Teil der Wimperntusche und des Make-ups und ihr müsst nicht mehr so oft über die Wimpern streichen. Die restliche Wimperntusche könnt ihr dann mit zarten, streichenden Bewegungen abtragen. Man sollte definitiv niemals über die Wimpern rubbeln oder es beim Abschminken eilig haben. Das kostet in jedem Fall Wimpern.

Bürsten

IMG_4769

Nicht nur unsere Haare müssen gebürstet werden, auch unsere Wimpern benötigen diese Pflege. Deswegen bürste ich meine Wimpern bevor ich morgens Wimperntusche auftrage und bevor ich abends ins Bett. Verstrubbelte Wimpern fallen schneller aus und sehen zudem auch nicht gerade schön aus.

Auszeiten

shutterstock_133430210
Foto: [email protected] Liu

An freien Tagen solltet ihr wenn möglich gar keine Wimperntusche tragen. Sonntags oder im Urlaub verzichte ich zum Beispiel komplett darauf. Genau wie unsere Haut müssen sich auch die Wimpern vom Make-up regenerieren und das wird oft unterschätzt. Nach zwei Wochen Urlaub kann ich wirklich immer den Unterschied sehen, die Wimpern wirken voller und teilweise sogar auch länger.

Falsche Wimpern

Aufgeklebte Wimpern sehen natürlich traumhaft aus, aber zu oft solltet ihr nicht auf sie zurückgreifen. Denn der Kleber und die Fake Lashes sind eine zusätzliche Belastung für die echten Haare. Gelegentlich sind falsche Wimpern aber natürlich kein Problem.

Pflege

shutterstock_186738668
Foto: [email protected]_Payless

Ab und zu könnt ihr auch etwas Vaseline auf euren Wimpernkranz auftragen. Das stärkt und pflegt die Wimpern.

Kommender Artikel

Beide-Mascaras

Mit einfachen Veränderungen kann man mehr Ausdruck und Volumen in die Wimpern zaubern und wie genau das funktioniert werde ich euch diesen Samstag zeigen. Für meine Methode für das Auftragen von Wimperntusche klickt euch also am Samstag einfach rein.

Übrigens

Aktuell führe ich einen Test mit einem M2 Beauté – Eyelashes Activating Serum durch. Man muss es 8 Wochen auftragen und ich verwende es bereits seit einiger Zeit. Das Ergebnis und mein Fazit werde ich in den nächsten Wochen mit euch teilen.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.