GANZ IN WEIß x BRÄUNUNGSTIPPS - FASHIONZONE
Vanessas Paradise

GANZ IN WEIß x BRÄUNUNGSTIPPS

Zugegeben: Für mich ist ein ALL WHITE Outfit ein NO GO. Außer: Im Sommer. Gebräunt! Und da ich ja seit fast 2 Monaten auf Mallorca lebe, habe ich mir ein gewisses „Färble“ angeeignet – wie der Schwabe sagt 🙂 Ich versuche immer vor oder nach der Arbeit an den Strand zu gehen. Wenigstens für eine Stunde. An meinen freien Tagen hänge ich nur am Strand rum.

vanessa_all-white-look-weisses-outfit_1

Trotzdem ganz in Weiß

Klar ist ja: keine Farbe bringt unsere Bräune so schön zum Ausdruck, wie die Farbe „Weiß“! Aber da zb weiße Schuhe eh nie lange weiß bleiben, habe ich einen Rosé-ton gewählt. Passend dazu der Nagellack an Hand und Fuß! vanessa_all-white-look-weisses-outfit_2 vanessa_all-white-look-weisses-outfit_5

Das ist übrigens die kürzeste Hose in meinem Schrank. Warum sie aber nicht zu billig wirkt? Mein Oberteil hat genug Stoff. Kein Dekoletée, kein Bauchfrei, nicht mal meine Oberarme sind zu sehen :-).

vanessa_all-white-look-weisses-outfit_3

Finde ich wichtig: Entweder man zeigt „unten“ oder eben „oben“.

Da die Hose schon so schlicht ist, wollte ich etwas „Verspieltes“ am Oberteil. Der Designer dieses Schnür-Tops verdient einen Orden. Ich meine: was soll das? 😀 Aber cool finde ich es trotzdem irgendwie. Für Männer auch immer ein Grund, Körpernähe zu suchen:

„Was ist das denn“? 😉

vanessa_all-white-look-weisses-outfit_6

Noch ein intimes Geständnis: Pro Monat gibt’s übrigens eine Woche, in der ich auch im Sommer auf keinen Fall All White trage. 🙂 Girls already know …. 😉

vanessa_all-white-look-weisses-outfit_4

 
Shirt: Pull & Bear 9,00 €
Hose: Pull & Bear 19,00 €
Schuhe: Mallorca 15,00 €
Tasche: Mango 15,00 €
*UVP*
 

3 Dinge, die ihr übers Bräunen bestimmt noch nicht wusstet:

  • Die Haut von Innen schützen hilft: Melonen, Erdbeeren, Zitrusfrüchte, Karotten enthalten viele Antioxidantien. Sie helfen, den natürlichen Schutzmantel der Haut zu stärken. Keine Macht dem Sonnenbrand 🙂
  • Peeling vor dem Sonnen: Paar Tage vor dem Urlaub ein Peeling für die Haut benutzen: Dadurch werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Das sorgt beim Sonnen dann für eine ebenmäßige Bräune.
  • Langes Duschen vermeiden: Je länger und heißer die Dusche, desto größer ist die Gefahr, dass eure Bräune schnell nachlässt. Mein Tipp: Kurz duschen und ph-neutrales Duschgel benutzen.

 
 

 

SONGINSPIRATION:

 
Foto Credit: Ann-Kathrin Vetter
 

 

 

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

EINMAL FISCH MIT PLASTIK, BITTE!

Als ich noch in Deutschland gelebt habe, ging mir dieses Thema noch nicht so nahe – leider! Seitdem ich aber auf Mallorca lebe und fast täglich am Meer bin, beschäftigt...

ACHTUNG, THEMA PERIODE

Es kam nicht häufig vor, aber immer, wenn ich mal „Schule schwänzen wollte“, hat meine Mutter als „Strafe“ folgendes auf die Entschuldigung geschrieben: Guten Tag, meine Tochter, Vanessa Civiello, konnte...

FAST FOOD: UNSER GRÖSSTER FEIND UND SEINE MYTHEN

Als Kind gab es bei mir nie Fast Food oder süße Getränke. Im Nachhinein finde ich das auch gut so und wirklich eifersüchtig war ich auf die anderen Kinder, die...

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.