BEAUTY

EXTENSIONS ERFAHRUNGSBERICHT

Extensions

Extensions erfüllen den Frauentraum von langem und dichten Haar, doch wie so oft im Leben gibt es auch hier Vor- und Nachteile.

Vor über einem Monat habe ich den Schritt gewagt und mir die Haare verlängern lassen. Damals habe ich mich für deluxe Extensions entschieden, um sicher zu gehen, dass das Endergebnis gut wird.

Wie die Umstellung von normalem Haar zu Extensions ist, was die Vor-und Nachteile einer Haarverlängerung sind und warum man sich diese gut vorher überlegen sollte, erfahrt ihr hier:

Haarverlängerung

Die Haarverlängerung:

Eine Haarverlängerung dauert ca. 4-5 Stunden und es werden bis zu 170 Extensions verarbeitet. Nach einer Weile ist die Kopfhaut durch das ständige Ziehen an der Haarwurzel sehr gereitzt und das Anbringen der Extensions kann etwas schmerzhaft werden. Am Tag der Haarverlängerung gestaltet sich Schlafen schwierig, da es sehr weh tut den Kopf abzulegen. Die Kopfhaut kann bis zu 7 Tage gereitzt sein, aber die neue lange Mähne entschädigt das.

Hier geht’s zum Ablauf einer Haarverlängerung

Ein ganz neues Gefühl:

Ich hatte vor der Haarverlängerung keine superkurzen Haare, aber trotzdem war die Veränderung enorm. Man hat auf einmal so viel Haar, da es nicht nur länger sondern auch viel dichter und voller ist. Ein gewöhnungsbedürftiges Gefühl sind allerdings die vielen kleinen Bondings (Plastikstückchen) im Haar.

Extensions

bigFM Susanka:

Meine Kollegin bigFM Susanka hat sich bereits mehrmals die Haare verlängern lassen und kommt super mit den Extensions klar. Sie hat eigentlich braune, wellige Haare und trägt dank Extensions blonde, glatte, lange Haare. Der Nachteil: Alle 3-4 Monate muss sie die rausgewachsenen Extensions entfernen und neue einsetzen lassen. Das kostet jedes Mal ca. 400 €. Wenn man Extensions nur einmalig für ein paar Monate einsetzen möchte, kostet die spätere Entfernung ca. 80 €. Haarverlängerung Haarverlängerung

Sonne, Salzwasser & Extensions:

Vor meinem ersten Urlaub mit Extensions hatte ich wirklich Schiss, aber es verlief viel besser als gedacht. Nach 2 Wochen Salzwasser, täglichem Duschen und ganz viel Sonne sehen die Extensions unverändert aus. Beim Baden sollte man die Haare aber zu einem Zopf flechten, da die Extensions und die Bondings sonst verfilzen oder verknoten. Extensions

Pflege:

Die Pflege von Extensions ist nur wenig aufwändiger als die von normalen Haaren. Man sollte aber auf jeden Fall 1-2 Mal pro Woche eine Kur einwirken lassen. Die Haare der Extensions nehmen deutlich mehr Feuchtigkeit auf und brauchen deswegen auch länger um trocken zu werden als die eigenen Haare. Da die Extensions von keiner Haarwurzel mit Nährstoffen versorgt werden, muss man sie regelmäßig mit Pflegeölen pflegen.

 

Männer & Extensions:

Die meisten Männer finden eine lange Mähne super, was sie aber gar nicht gut finden, sind die 170 Bondings (das angeschweißte Plastik) die sie spüren, wenn sie euch durch die Haare fahren.

 

Mein Fazit:

Wenn man Bock auf eine dauerhafte Veränderung hat sind Extensions eine coole Wahl. Man muss sich aber klar sein, dass die Kosten der Haarverlängerung nicht einmalig sondern regelmäßig sind.  Wer nur für einen bestimmten Anlass oder vor dem Weggehen längere Haare haben will, sollte auf Clip-In Extensions zurückgreifen. Diese kann man wie eine Haarspange im Haar anbringen und ebenso leicht wieder entfernen. Meine größte Angst vor der Haarverlängerung war, dass meine Haare nachher aussehen wie die von Britney Spears!! Aber bei mir sieht man von den Extensions zum Glück wirklich gar nichts und deswegen bin ich auch sehr zufrieden damit. Für welche Version man sich auch entscheidet, Extensions sind auf jeden Fall ein tolle und vorallem sehr schnelle Möglichkeit an langes und edles Haar zu kommen, auf das man sonst jahrelang warten müsste.

Und so werden Extensions entfernt…

 

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....

Cookies ermöglichen einige Funktionen, die es uns erleichtern zu verstehen, wie unsere Webseite benutzt wird. Dazu gehört auch die Analyse von Webseitenbesuchen. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.