BEAUTY

BYE BYE BIG BOOTY: DARAUF STEHEN MÄNNER WIRKLICH

Foto: Unsplash /@zonde

Wie Nikki Minaj schon sagte: “Oh my goooshh, look at her butt!”. Was vorher die Boobies waren, ist jetzt der Booty. Überall geht es darum den perfekten Hintern zu bekommen. Und ich muss gestehen… ich wurde nicht gerade mit dem größten oder knackigsten Po „gesegnet“ und habe es schon mit Squats, Lunges und Gewichten versucht, aber das Ergebnis folgender Studie bringt mir (und andere No-Booty-Babes) vielleicht die erlösende Botschaft.

Männer stehen nicht auf Booty oder Boobs, sondern:

Auf unsere Wirbelsäule! Ihr denkt euch bestimmt „WTF?“, aber diese Theorie wird durch Forscher untermauert, die an der türkischen Bilkent Universität tätig sind, untermauert. Also bevor wir alle „My neck, my back…“ singen, wollen wir doch diese Theorie mal mit ein paar wissenschaftlichen Fakten untermauern.

Warum ist deine Wirbelsäule interessanter?

Die Erklärung klingt ziemlich logisch und findet seinen Ursprung in der Steinzeit. Damals war ein runder Rücken ein Indiz dafür, dass eine Frau eine gute Sammlerin ist. Und wenn ich von sammeln spreche, meine ich Beeren, Kräuter, Früchte und ähnlichem, was für das damalige Überleben ziemlich wichtig war. Männer lasen aus einer runden Wirbelsäule ebenfalls eine geringere Verletzungsgefahr beim Austragen von Schwangerschaften und somit die Fähigkeit viele Kinder auf die Welt zu bringen.

Was bedeutet das für uns?

Mädels, vergesst nicht im Gym euren Rücken zu trainieren und für eine gute Haltung zu sorgen. Das hilft nicht nur bei der „Partnersuche“, sondern ist auch gesund. Ach und übrigens: Wenn eure Wirbelsäule eine Kurve von 45,5 Grad hat, findet euch euer Schwarm besonders attraktiv 😉

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....