BEAUTY

HOW TO: BEAUTY BLENDER!

Der Beauty Blender ist das Überraschungs-Ei der Kosmetikwelt. Gerade eben dachte ich noch, dass Pinsel und kleine Schwämmchen für meine Foundation total ausreichend sind, kommt der Beauty Blender um die Ecke und beweist mir, dass es einen weitere Lösung gibt, Make-Up und Foundation ebenmäßig auf der Haut zur verteilen.

 

ABER ACHTUNG!

 

So toll dieser Beauty Blender auch ist >> Bei seiner Anwendung sollten der Hygiene zu Liebe folgende Schritte beachtet werden.

 

VOR DER ANWENDUNG

Wasser marsch! Lasst den Blender vor der Anwendung unterm Wasserhahn sich komplett mit Wasser vollsaugen. Drückt ihn dann soweit aus bis er nicht mehr tropft. Nicht komplett ausdrücken. Warum? Die Feuchtigkeit verhindert, dass er sich mit eurem Make-Up vollsaugt. Spart Make-Up und Geld. Dazu fühlt sich das Wasser erfrischend auf der Haut an.

 

BEI DER ANWENDUNG

Verteilt euer Make-Up, Foundation oder BB-Creme auf den „Hintern“ des Beauty Blenders. Mit dieser großen Fläche könnt ihr alles großzügig verteilen. Mit der „Spitze“ des Blenders könnt ihr euch auf die Details konzentrieren, wie Haaransatz, unter den Augen oder den Übergang zu Hals und Ohren.

NACH DER ANWENDUNG

Unbedingt den Beauty Blender waschen. Dieser Schritt bekommt leider nicht so viel Aufmerksamkeit! Die Mischung aus altem Make-Up, Hautfett und –partikel, Bakterien und Feuchtigkeit ist die verursacht die reinste Pickelparty und mitunter der Grund, warum sich auf einmal eurer Hautbild verschlechtert. Und Schimmel ist da leider keine Seltenheit 🙁

 

MEINE REINIGUNGSTIPPS FÜR EUCH:

 

 

1.    Feuchtet euren Beauty Blender wieder unter warmem Wasser an

2.    Verteilt ein paar Tropfen Babyshampoo oder mildes Duschgel auf den Blender

3.    Lasst ihn aufschäumen, presst ihn unter Wasser aus bis es keinen Schaum mehr gibt

4.    Beauty Blender auf einem Papiertuch offen trocknen lassen. Das war’s! ?

 

Ihr wollt wissen, wie ihr eure Pinsel ebenfalls hygienisch sauber bekommt? Das erzählen wir euch hier.

Newsletter abonnieren

Das könnte dir auch gefallen

WEIHNACHTEN OHNE ZUNEHMEN

So überlebt ihr die Weihnachtsfeiertage ohne euch danach wie eine Christbaumkugel zu fühlen! Laut einer Umfrage nimmt die Mehrheit mehr als ein Kilo über die Weihnachtsfeiertage zu. Damit euch das...

TIPPS GEGEN EMPFINDLICHE ZÄHNE

Autsch! Das kann weh tun. Mit dem kaltenWetter kommt auch die Eiszeit und das Schlürfen von heißen Getränken. Da es mir selber manchmal blitzstark durch die Zähne fährt, habe ich...

RISSIGE HAUT IM WINTER: SO WERDET IHR EXTREM TROCKENE HÄNDE LOS!

Winter und Kälte heißt bei mir jedes Jahr auch immer gleich: Trockene Hände, sogar bis hin zu kleinen, spaltenförmigen Rissen. Sie tun nicht nur weh, sondern der Heilungsprozess dauert auch noch lange....